News & Presse

Messe Zukunft Lebensräume | 2016
GdW-Session unter Moderation von Thordis Eckhardt
Frankfurt am Main, 20. April 2016 –
Kooperationen zwischen Kranken- und Pflegekassen und der Wohnungswirtschaft“ lautete der Beitrag des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., Berlin, auf dem diesjährigen Kongress „Zukunft Lebensräume“ in Frankfurt am Main. Er thematisierte das schwierige Verhältnis zwischen Pflege- und Mietrecht hinsichtlich der Umsetzung ‚Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen’ nach § 40 Abs. 4 SGB XI.
Auf dem Podium unter der Moderation von Thordis Eckhardt, Herausgeberin und Chefredakteurin vom Wirtschaftsbrief Gesundheit, Braunschweig, saßen Dr. Axel Viehweger, Vorstand des Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften (VSWG), Dresden, Paul-Friedrich Loose, Landesgeschäftsführer Barmer GEK, Landesgeschäftsstelle Sachsen, Dresden, sowie Kerstin Kirsch, Geschäftsführerin Gewobag MB Mieterberatungsgesellschaft mbH, Berlin, und Christian Behrens, Leiter Unternehmensbereich Pflege, AOK Nordost, Potsdam.

________________________________________________________

Veranstaltungsreihe „Zukunft Gutes Wohnen“ | 2016
Thordis Eckhardt erneut als Moderatorin verpflichtet
Zukunft_Gutes_WohnenBraunschweig, 1. Februar 2016 –
Auch im 3. Jahr begleitet Thordis Eckhardt, Herausgeberin und Chefredakteurin vom Wirtschaftsbrief Gesundheit, Braunschweig, als Moderatorin die  bundesweit einzigartige Roadshow-Veranstaltungsreihe „Zukunft Gutes Wohnen“.  In diesem Jahr unter dem Thema „Wohnen – Pflegen – Arbeiten“ treffen sich Experten aus den Unternehmen Caparol, Dorma, Forbo, Gira, Ideal Standard und Waldmann zusammen mit Architekten und Führungs- und Fachkräften aus der Pflegewirtschaft in folgenden Städten zum Dialog.

  • 28. April 2016 | Dresden
  • 19. Mai 2016 | Weiterstadt
  • 15. Juni 2016 | Hamburg
  • 28. Juni 2016 | Köln
  • 28. September 2016 | Waiblingen
  • 9. November 2016 | Prien am Chiemsee

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert von der Medien- und Vernetzungsplattform CareTrialog und von begleitet von den Unternehmen Caparol, Dorma, Forbo, Gira, Ideal Standard und Waldmann.

________________________________________________________

Fachtagung | vdw Niedersachsen/Bremen / Johanniter
Eckhardt leitet durch vdw-Tagung „Vernetztes Wohnen“
Johanniter_BIld_Lena_KopetzBraunschweig, 15. Juli 2015 –
Auf der von vdw und Johannitern ausgerichteten Tagung im Haus der Wissenschaften in Braunschweig standen erstmalig marktfähige Produkte im Fokus“, schreibt der Johanniter-Medienservice Niedersachsen/Bremen über die 4. Fachtagung „Vernetztes Wohnen“ der Immobilien- und der Pflegewirtschaft“ in seiner aktuellen Ausgabe. „Die Umsetzung in innovativen Wohnprojekten schreitet voran, die Abrechenbarkeit bei den Pflegekassen von entsprechenden Dienstleistungen ist weiterhin ungeklärt“, fassen die Autoren das Ergebnis der Tagung zusammen, die von Thordis Eckhardt, Herausgeberin vom Wirtschaftsbrief Gesundheit, ganztägig moderiert wurde.
(Bild: Lena Kopetz)

________________________________________________________

Veranstaltungsreihe „Zukunft Gutes Wohnen“ | 2015
„Zukunft Gutes Wohnen“ – moderiert von Thordis Eckhardt
Zukunft_Gutes_WohnenBraunschweig, 13. Mai 2015 –
Die im 2. Jahr organisierte bundesweite Roadshow-Veranstaltungsreihe „Zukunft Gutes Wohnen“ steht in diesem Jahr unter der Moderation von Thordis Eckhardt, Herausgeberin und Chefredakteurin vom Wirtschaftsbrief Gesundheit Braunschweig. An den insgeamt sechs Standorten Nürnberg, Bremen, Bad Lippspringe, Offenbach, Biberach und Dessau finden jeweils vormittags ausgewählte Objektbesichtungen in den Wohnquartieren der Pflegewirtschaft statt, die am Nachmittag mit Referentenvorträgen und Podiumsdiskussion vertiefende Einblicke in quartiersorientierte Versorgungsformen und in praktizierte Lösungen münden.

  • 13. Mai 2015 | Nürnberg
  • 20. Mai 2015 | Bremen
  • 25. Juni 2015 | Bad Lippspringe
  • 1. Juli 2015 | Offenbach
  • 23./24. September 2015 | Dessau
  • 16. September 2015 | Biberach

Die Veranstaltungsreihe wird organisiert von der Medien- und Vernetzungsplattform CareTrialog und von begleitet von den Unternehmen Caparol, Dorma, Forbo, Gira, Ideal Standard und Waldmann. (Bild: Sabine Gradinger)

________________________________________________________

Messe Zukunft Lebensräume | 2015
Architektur-Forum: Eckhardt diskutiert mit Experten
ZLR_2015_Eckhardt_Forum_ArchitekturFrankfurt am Main, 29. April 2015 –
Der Fokus des Expertenforums „Architektur für Wohnen im Alter“, eingebettet in die zum zweiten Mal stattfindenden Messe „Zukunft Lebensräume“, lag auf den Fragestellungen neuer Wohnkonzepte, Lebensraumgestaltung Alter und Pflege und auf einem demenzgerechtem Umfeld.

Unter der Leitung von Thordis Eckhardt, Herausgeberin und Chefredakteurin vom Wirtschaftsbrief Gesundheit, Braunschweig, diskutierten Prof. Linus Hofrichter, Professor für Krankenhausplanung an der Technischen Hochschule Mittelhessen und Geschäftsführer sander.hofrichter architekten GmbH, Ludwigshafen, zusammen mit Jarno Nillesen, Archiekturbüro Wiegerinck architectuur stedenbouw Arnheim, Niederlanden, Margit Vollmert, Farbdesignerin der HAWK Hildesheim, und Leiterin des Caparol FarbDesignStudio, Stefan Mayer, Bauingenieur und Sozialwirt, Geschäftsführer der CaraVita Pflegemanagement Beratungs GmbH, Prien am Chiemsee, und der Alternswissenschaftlerin Bettina Rudhof, über die gesellschaftlichen Anforderungen und Herausforderungen von Architektur und Gesundheit.

Bild: © Messe Frankfurt Exhibition

___________________________________________________________________

6. BundesBauBlatt-Gipfel |17. – 18.11.2014
Thordis Eckhardt führt Thementisch „Barrierefreies Bauen“

Logo_BBB_GipfelBerlin, 17. August 2014Portraet_TE_817_70_Portrait –  Das Fachmagazin BundesBauBlatt lädt Entscheider aus Industrie und Wohnungswirtschaft zum 6. Immobilien-Gipfel nach Berlin ein. Der diesjährige Themenschwerpunkt der Konferenz liegt auf der Stadt- und Quartiersentwicklung mit dem Spezial-Fokus: barrierefreies Bauen und altersgerechtes Wohnen. In Dialog-Foren, Vorträgen und moderierten Tisch-Gesprächen werden aktuelle Entwicklungen und Bauvorhaben sowie politische Diskurse wie das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen der Bundesregierung erörtert.

Mit dabei: der Wirtschaftsbrief Gesundheit. Chefredakteurin Thordis Eckhardt leitet die Moderation der Thementisches „barrierefreies Bauen und altersgerechtes Wohnen“. Die Journalistin, Dozentin und Fachbuchautorin des Standard-Werkes „Immobilienwirtschaft: Erfolgreiche Pressearbeit und PR in der Praxis“ (2012) gilt neben ihrer gesundheitswirtschaftlichen Expertise als ausgwiesene Spezialistin der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

________________________________________________________

hannoverimpuls | Wirtschaftsförderung Hannover
Thordis Eckhardt moderiert Fachforum Gesundheit

GC_TagungBraunschweig, 30. April 2014  –  Thordis Eckhardt, Chefredakteurin Wirtschaftsbrief Gesundheit, ist als Moderatorin der Fachtagung „Vorsprung durch Spezialisierung in der Gesundheitswirtschaft“ am 20. Juni 2014 nach Hannover geladen. Das 2. Fachforum der Initiative Gründerinnen-Consult der Wirtschaftsförderung hannoverimpuls, Hannover, stellt den Gesundheitsmarkt für Physio- und Ergotherapeutinnen in den Fokus und thematisiert die Chancen und Risiken kombinierter Praxisangebote aus dem ersten und zweiten Gesundheitsmarkt.

________________________________________________________

WirtschaftsBild | Ausgabe 63. Jahrgang | 1/ 2013
Mitten im Markt – nah an den Entscheidern

WirtschaftsBildBraunschweig, 20. Dezember 2013 – WirtschaftsBild – Magazin für die Soziale Marktwirtschaft, stellt den Wirtschaftsverlag Gesundheit, Braunschweig, in seinem Gesundheitsreport „Gesundheitsregion Braunschweiger Land“ vor. Im Fokus der Berichterstattung: der Wirtschaftsbrief Gesundheit. „Als erstes Branchenmedium Deutschlands vereint das Medium erstmals die gesamte Wirtschaftsgruppe Gesundheit.  Als B2B-Informationsdienst und Sprachrohr der Branche liefert er der Branche 14-täglich detaillierte Markt- und Wirtschaftsinformationen und vermittelt Fach- und Hintergrundwissen.“